Gründungsjahr: 2010 / 54 Mgl.

Sie sind hier: Zweigvereine  »  Bike&Fun  »  Aktuelles  »  Teufelsfahrt 2019

Die 20. Teufelsfahrt ist Geschichte.
 

Der Wettergott hat heuer nicht ganz so mitgespielt, trotzdem nahmen 301 Radfahrer/innen die Strapazen auf sich und bewältigten die Teufelsfahrt mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen.
 

Erstmalig waren mit Elisabeth Egger, Walter Ablinger, Christoph Stadlbauer und Johannes Reindl auch Handbiker/innen am Start. Christoph Dieminger bewältigte die 8,5 km lange Strecke mit seinem Dreirad.
Elisabeth Egger mischt mit dem Handbike in einer Männerdomäne auf. So startet sie - wie auch bei unserem Rennen - sehr häufig als einzige Handbikerin. Walter Ablinger gewann diese Klasse mit einer ausgezeichneten Zeit von 24:33 Minuten.


Tagessieger auf der Straße wurden Petra Schönauer (RC ARBÖ Felbermayr Wels) und Gerd Fiedler (Radsport SSU St. Johann am Wimberg). Julia Gierlinger (Popa Flo - Feines fürs Fahrrad) und Florian Bauer (RC Bike Next Hackl 125 Lebensräume) waren die Schnellsten auf der Mountainbikestrecke.


Vereinsmeister wurden Sieglinde Ortner und Charly Wolfesberger (Straße), bei den Mountainbikern siegte Roland Eckerstorfer.


Aber auch der gesellschaftliche Teil kam nicht zu kurz und so wurden nach der Siegerehrung und einer hervorragenden Showeinlage der Schlagzeuger Johannes Tremel, Dominik Kern und Simon Hintringer noch lange die Ergebnisse analysiert und Trainingspläne und Taktiken für die nächste Teufelsfahrt entwickelt :)

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfern, an die Freiwilligen Feuerwehr für den Ordnungsdienst, an alle Sponsoren sowie an alle Anrainern für die Rücksichtnahme und das Verständnis.


Wir wünschen noch einen schönen Saisonausklang.


Hier geht's zu den Ergebnislisten:


Straße

MTB

 

FOTOS

© Sportunion St. Peter am Wimberg